Compotex verbindet Stoff und Gummi

Wir sind Marktführer in der Behandlung von Textilgeweben für die Haftung an einer Reihe von Gummimischungen, Naturkautschuk, SBR, Neopren, Nitril, Silikon und weitere Elastomere.

Unser Standardangebot umfasst in RFL getauchte Nylon- und Polyestergewebe, sowie die chemische Behandlung für die Haftung an Silikonkautschuk mit Aramid-, Polyester-, Glas- und Silikatgeweben.

Unser Standardangebot an in RFL getauchte Stoffe haftet an Natur-/SBR-Kautschuk, Chloropren-Kautschuk (Neopren) und Nitrilkautschuk.

Wir bieten auch eine Reihe feuerbeständiger RFL Behandlungen an, welche dem Gewebe volle Feuerfestigkeit verleihen. Dies wird angesichts der immer strengeren Vorschriften im Bezug auf die Feuerbeständigkeit von Stoffen zunehmend wichtiger.

Wir tauchen auch  Fiberglas-, Polyester-, Silikat- und Aramidgewebe um die Haftung an Silikonkautschuk herzustellen. Alle unsere Dips sind wasserlöslich und stellen eine hervorragende Alternative zur herkömmlichen Behandlung mit Lösungsmitteln dar.

Compotex‘ Machinen sind äußerst flexibel zum Tauchen, Trocknen und Härten von Stoffen einsetzbar. Bitte wenden Sie sich mit Ihrer Anfrage an uns. Es ist möglich, daβ wir das von Ihnen gewünschtes Verfahren bereits anbieten können.

Auftragsarbeiten sind unsere Spezialität.

Wir bieten eine Musterproduktion von Stoffbahnen von ca. 10 m Länge an. Mindestbestellmengen liegen bei 100 Meter Stoff.

Als Marktführer ist Compotex ISO9001 zertifiziert.

Auf dieser Website finden Sie weitere Informationen zu den Produkten und Leistungen von Compotex. Sie können auch jederzeit mit uns in Verbinding treten.

[ Verbindung ]